Aktuelles

Herbstkurse

Montags ab 18.09.2017

Dienstags ab 19.09.2017

Mittwochs ab 06.09.2017

Infos: siehe Kurszeiten & Preise

Die Kurse am Montag, 30. 10. finden wie gewohnt statt!

Yoga und Laufen

Yoga und Laufen? Sie haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam, ergänzen sich jedoch ideal!

Yoga stabilisiert und dehnt den Körper, verbessert die Beweglichkeit, führt zu einer optimalen Körperhaltung und gleicht Dysbalancen aus. Die Yogapraxis entwickelt das Körperbewusstsein und die Koordinationsfähigkeit, steigert das Atemvolumen und löst Verspannungen. Der Laufstil wird durch das Üben auf der Yogamatte effektiver und der Körper wird vor Verletzungen geschützt. Eine gute Haltung ist eigentlich die Grundvoraussetzung, um überhaupt mit dem Laufen beginnen zu können.

Die Koordination der Bewegungsabläufe beim Laufen (zum Beispiel die Kreuzkoordination von Armen und Beinen oder die korrekte Abrollbewegung der Füße) kann durch eine sogenannte Laufschule trainiert werden.Die Yoga-Übungen sind eine hervorragende Ergänzung zum Laufen. Die Yogahaltungen (a̅sanas) und Bewegungsabläufe wärmen zum Beispiel die Kniesehnen und Rückenmuskeln auf, dehnen Oberschenkel- und Wadenmuskeln, entlasten die Fußgelenke und stabilisieren die Wirbelsäule. Spezielle Atemtechniken und ein effektives Regenerationsprogramm verbessern zusätzlich den Laufrhythmus und schenken neue Energie.

  • Workshop auf Anfrage